Aktuelles/Termine



Ausstellung "One Way Ticket ... meine letzte Reise"
15. Februar bis 22. Juni 2019
Stiftung Ambulanter Hospizdienst Oldenburg, Haareneschstr. 62

Was würden Sie mitnehmen, wenn Sie könnten? Eine Handvoll Erinnerungen? Etwas Praktisches? Etwas, das ihr Leben ausmacht? Das Lieblingsbuch? Eine Tafel Schokolade oder eine Flasche Wein? Aus Anlass ihres 25-jährigen Bestehens hat die Stiftung Hospizdienst Oldenburg Menschen aus unserer Stadt eingeladen, sich Gedanken über die eigene Endlichkeit zu machen und darüber, was sie auf ihrem letzten Weg gern im Gepäck haben möchten. Von den individuell gestalteten Gepäckstücken wurde eine Fotoserie erstellt, die den Kern der Ausstellung bildet. Überdies werden einige Exponate direkt vor Ort ausgestellt. Interessierte sind herzlich zur Ausstellung eingeladen.

Nähere Informationen HIER.



10 Jahre Hanse Institut Oldenburg: Nachmittag der Offenen Tür
Freitag, 08. März 2019 | 13:00 - 18:00 Uhr
Hanse Institut, Brandenburger Str. 21A

Als Bildungsinstitut in Trägerschaft der drei Oldenburger Krankenhäuser hat sich das Hanse Institut Oldenburg seit seiner Gründung kontinuierlich weiter entwickelt und ist inzwischen fest in der Nordwest-Region verankert. Eine qualitativ hochwertige Aus-, Fort- und Weiterbildung der Pflege- und Gesundheitsberufe liegt uns dabei sehr am Herzen. Ebenso ist das Hanse Institut über zahlreiche Projekte vernetzt und treibt die Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung mit voran, auch in Zusammenarbeit mit dem Hochschulbereich. Zum 10-jährigen Bestehen des Hanse Instituts stellen wir unsere bunten und vielfältigen Bildungsgänge und Projekte vor.

Nähere Informationen HIER.



Gesprächskreis "Gemeinsam Leben mit Krebs"
Montag, 11. März 2019 | 14:30 Uhr
Pius Hospital, Besprechungsraum im B-Flügel (EG), Georgstr. 12

Eine Krebsdiagnose stellt für jeden Menschen einen deutlichen Lebenseinschnitt dar. Doch nicht nur der Patient selbst, auch Angehörige und Freunde sehen sich vielfach mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Um den Austausch unter Betroffenen zu fördern und Hilfestellung zu geben, lädt der Psychoonkologische Dienst im Pius-Hospital einmal im Monat zu einem Gesprächskreis ein. Das Angebot steht allen Patientinnen und Patienten offen, unabhängig davon, ob sie im Pius-Hospital in Behandlung sind oder waren. Der Gesprächskreis widmet sich jeden Monat einem bestimmten Schwerpunktthema.

Eine vorherige Anmeldung ist erwünscht: Telefon 0441 229-1118 oder 0441 229-5505
oder per E-Mail: psychoonkologie@pius-hospital.de



PDL-Austausch Pflegedienste und Krankenhäuser
Dienstag, 12. März 2019 | 15:30 - 17:00 Uhr
Pflegedienst immerda, Ammerländer Heerstr. 163, 26129 Oldenburg

Zu diesem jährlichen Austausch folgt einige Wochen vor dem Termin eine Tagesordnung.

Nähere Informationen bei: regine.harms@versorgungsnetz-gesundheit.de



BIVA Stammtisch für Pflegebetroffene
Mittwoch, 13. März 2019 | ab 18 Uhr
Restaurant Der Schwan, Stau 34, 26122 Oldenburg

Beim BIVA-Stammtisch für Pflegebetroffene treffen sich Angehörige von Pflegebedürftigen, die in einem Heim oder in einer anderen unterstützenden Wohnform leben. Betreuer/innen, Heimbeiräte und pflegende Angehörige sind ebenfalls willkommen.
Als unabhängiger und gemeinnütziger Verein setzt sich der BIVA-Pflegeschutzbund für die Stärkung der Rechte von Bewohnerinnen und Bewohnern aller Heimarten und Wohnformen ein und bietet auch Angehörigen Rat und Information in schwierigen Situationen bei Pflege und Betreuung.

Nähere Informationen zum BIVA-Pflegeschutzbund unter www.biva.de, zum BIVA-Stammtisch in Oldenburg bei Corinna Schroth, Tel. 0441 15531.



Death Café
Sonntag, 17. März 2019 | 14:00 Uhr
Oldenburgisches Staatstheater, Exerzierhalle am Pferdemarkt

Die Stiftung Hospizdienst Oldenburg lädt unter dem Motto "Memento mori - Bedenke, dass du stirbst" alle Interessierten ein, die sich mit dem Thema des Todes auseinandersetzen wollen. In besonderer Atmosphäre: in kleinen, moderierten Gesprächsgruppen und bei Kaffee/Tee und Kuchen finden Gespräche über den Tod statt. Es gibt die Möglichkeit Fragen zu stellen, einem konkreten Gedanken nach zu hängen, andere Meinungen zu hören, gesellschaftliche Themen zu diskutieren oder konkrete Ideen für die eigene Trauerfeier zu entwickeln. Es wird in dem Rahmen keine akute Krisen- oder Trauerbewältigung geleistet.

Nähere Informationen HIER.



evasenio: Freundinnenfrühstück mit den Soroptimistinnen
Samstag, 23. März 2019 | 10 Uhr
Gemeindehaus Eversten, Zietenstr. 8

Benefizfrühstück zugunsten der Arbeit von evasenio, der evanglischen Seniorenhilfe Eversten/Bloherfelde.
Kosten = 20,- €.

Anmeldung bis zum 15. März unter Tel: 0441/593579



Mitgliederversammlung
Mittwoch, 27. März 2019 | 18:00 - 20:00 Uhr
Klinikum Oldenburg, Med. Ausbildungszentrum, Brandenburger Str. 19

Ab 2019 werden die jährlichen Mitgliederversammlungen immer im ersten Quartal durchgeführt. Eine schriftliche Einladung mit Tagesordnung wird allen Mitgliedern spätestens 14 Tage vorher zugeschickt.

Nähere Informationen: petra.rothe@versorgungsnetz-gesundheit.de



Aktionsnachmittag "Wenn Eltern ihre Kinder pflegen"
Sonntag, 31. März 2019 | 14:00 - 18:00 Uhr
Klinikum Oldenburg, Foyer und Gesundheitshaus, Rahel-Straus-Str. 10

Wie Sie Ihr Kind zu Hause pflegen können und dabei selbst gesund bleiben, erfahren Sie auf diesem Aktionstag. Viele Einrichtungen aus Oldenburg und Umgebung stellen ihre Unterstützungsangebote vor und geben Ihnen praktische Tipps für die häusliche Pflege. Informationen rund um die Krankenhausentlassung, Pflegegeld, Pflegeberatung, stationäre Pflegemöglichkeiten und Selbstsorgeangebote stehen dabei auch auf unserem Themenfahrplan.

Nähere Informationen HIER.



Geriatrie: regionale Versorgungsstrukturen als Teamleistung
Samstag, 06. April 2019 | 09:00 - 16:15 Uhr
Seehotel Fährhaus, Am Hohen Ufer 6, 26160 Bad Zwischenahn

Der BUGES (Bundesverband geriatrischer Schwerpunktpraxen) veranstaltet einen Fortbildungstag, bei dem es um Lösungsansätze und Vorstellung von Best Practice im Bereich Geriatrie geht. Eine der Referentinnen und Organisatorinnen ist unser Mitglied Frau Hatzler.

Das Programm, den Preis und Anmeldeinformationen finden Sie HIER.



Lesung mit Huub Buijssen
Montag 08. April 2019 | 18 Uhr
Gemeindehaus Eversten, Zietenstr. 8

Huub Buijssen liest aus seinem Buch "Magische Welt von Alzheimer". Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Arbeit von evasenio (Evanglische Seniorenhilfe Eversten/Bloherfelde) wird gebeten.

Anmeldung bis zum 01. April unter Tel: 0441/593579



Solo-Theaterstück: "Bis zum letzten Augenblick"
Donnerstag, 25. April 2019 | 19:00 Uhr
Stiftung Ambulanter Hospizdienst Oldenburg, Haareneschstr. 62

"Ich will hören, wie es klingt, wenn ich sterbe", sagt Elisabeth. "Ich will wissen, wie es ist, zu sterben, es mitgestalten." Elisabeth Eversen, Krankenschwester auf der Intensivstation, Hutsammlerin, Karnevalsliebhaberin, ist an einem Hirntumor erkrankt. Sie wird daran sterben. Doch zuvor nimmt sie ihr Publikum mit auf eine fantastische Reise durch ihr Leben, ihre Sammelleidenschaft, ihre Träume, ihre Abschiede. Elisabeth will selbstbestimmt sterben, doch was heißt das genau? Sie ringt mit den ihr nahe stehenden Menschen um das Szenario des idealen Sterbens. Soll sie kämpfen oder sich ergeben und erdulden, soll sie den Suizid wählen? Elisabeth entdeckt, dass das Geheimnis des Sterbens in ihrem Leben verborgen ist. Jeder Mensch stirbt anders und jeder Mensch stirbt so, wie er gelebt hat. In der Auseinandersetzung mit dem eigenen Tod findet Elisabeth Hoffnung und den Sinn ihres Daseins.

Nähere Informationen HIER.



Benefizkonzert für das Hospiz St. Peter
Montag, 06. Mai 2019 | 19:30 Uhr
Staatstheater Oldenburg

Traditionell, flexibel, modern und dynamisch klingt die Musik, mit der das Luftwaffenmusikkorps Münster das Oldenburger Publikum begeistern möchte. 50 Musikerinnen und Musiker sorgen für den guten Ton, zu Gunsten des Hospiz St. Peter. Mit einer großen Bandbreite von Klassik und zeitgenössischer Blasmusik, bis zu POP, SWING und traditioneller Marschmusik. Kartenvorverkauf (19,- € auf allen Plätzen) Theaterkasse: TEL 0441-2225 111 oder www.ticket.staatstheater.de Nordwest-Ticket: Tel 0441-9988 7766 oder www.nordwest-ticket.de

Nähere Informationen HIER.



PflegeForum: "Wenn die Seele schreit – Mit dem Team und sich selbst wieder ins Lot kommen."
Mittwoch, 08. Mai 2019 | 14:30 - 17:30 Uhr
Klinikum Oldenburg, Med. Ausbildungszentrum, Brandenburger Str. 19

Im Jahr 2019 widmen wir uns im PflegeForum psychischen Erkrankungen. Im Mai stehen dabei Beschäftigte im Gesundheitswesen, also KollegInnen und MitarbeiterInnen, im Fokus. Es geht um Auswirkungen psychischer Erkrankungen auf das Team. Was können erste Anzeichen von psychischen Erkrankungen sein, gibt es Eskalationsstufen und vor allem: welche Instrumente im Umgang mit diesen schwierigen Situationen existieren?
Zunächst stimmt uns ein Vortrag ins Thema ein. Anschließend können Sie in moderierten Kleingruppen das Erlebte und Gehörte vertiefen, wobei es vor allem um Lösungsvorschläge gehen soll.

Nähere Informationen folgen oder über regine.harms@versorgungsnetz-gesundheit.de



BIVA Stammtisch für Pflegebetroffene
Mittwoch, 08. Mai 2019 | ab 18 Uhr
Restaurant Der Schwan, Stau 34, 26122 Oldenburg

Beim BIVA-Stammtisch für Pflegebetroffene treffen sich Angehörige von Pflegebedürftigen, die in einem Heim oder in einer anderen unterstützenden Wohnform leben. Betreuer/innen, Heimbeiräte und pflegende Angehörige sind ebenfalls willkommen. Als unabhängiger und gemeinnütziger Verein setzt sich der BIVA-Pflegeschutzbund. für die Stärkung der Rechte von Bewohnerinnen und Bewohnern aller Heimarten und Wohnformen ein und bietet auch Angehörigen Rat und Information in schwierigen Situationen bei Pflege und Betreuung.

Nähere Informationen zum BIVA-Pflegeschutzbund unter www.biva.de, zum BIVA-Stammtisch in Oldenburg bei Corinna Schroth, Tel. 0441 15531



Vorbereitungsgruppe PflegeForum
Mittwoch, 05. Juni 2019 | 16:00 - 17:30 Uhr
Evangelische Altenpflegeschule, Artillerieweg 37

Wir bereiten in einer interdisziplinären Arbeitsgruppe die PflegeForen vor. Bei diesem Termin geht es um die die letzten beiden PflegeForen im Jahr 2019. Rahmenthema sind unter der Überschrift "Wenn die Seele schreit" psychische Erkrankungen. Im Februar und Mai geht es um erkrankte / belastete MitarbeiterInnen / KollegInnen. Im August und November stehen wahrscheinlich PatientInnen / BewohnerInnen im Mittelpunkt - das wird bei dieser Sitzung besprochen. Interessierte Personen sind willkommen.

Nähere Informationen: regine.harms@versorgungsnetz-gesundheit.de.



Austausch Oldenburger Heime und Krankenhäuser
Mittwoch, 19. Juni 2019 | 15:30 - 17:00 Uhr
Gertrudenheim, Friesenstr. 27, 26121 Oldenburg

Zu diesem jährlichen Austausch zwischen Oldenburger Heimen und Sozialdiensten der Krankenhäuser wird einige Wochen vorher schriftlich eingeladen. Vorschläge für Tagesordnungspunkte können gerne eingereicht werden.

Nähere Informationen: regine.harms@versorgungsnetz-gesundheit.de.




Ergebnisse der Informationsveranstaltung "Wegweisend!
Orientierungshilfen für Pflege in Oldenburg

Am 25. September 2013 wurde im Alten Landtag eine Informationsveranstaltung mit Zukunftswerkstatt durchgeführt. Über 80 Interessierte haben sich informiert und haben vor allem Ideen gesammelt, wie Beratung in Oldenburg zukünftig aussehen soll. Eine Fotodokumentation der Ergebnisse finden Sie HIER.