Qualität durch Vernetzung:
Kommunikation - Kooperation - Koordination

Aktuelles

Hier finden Sie alle aktuellen Termine. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Stellungnahme des Vorstands zur Situation von Pflegeeinrichtungen in Pandemiezeiten und die öffentliche Darstellung

Stellungnahme des Vorstands zu geplanten Änderungen im SGB XI

Das Bundesministerium für Gesundheit plant eine Pflegereform, für die noch im März ein Referentenentwurf erstellt werden soll. Mit dieser Reform sind etliche Verbesserungen verbunden. Zwei der vorgesehen Veränderungen bringen jedoch massive Nachteile für die Versorgung der Pflegebedürftigen und Angehörigen mit sich, außerdem bedeutet die Schwerpunktsetzung eine Abkehr vom bisherigen Grundsatz "ambulant vor stationär". Etliche Angebote im Bereich Betreuung würden zukünftig vermutlich nicht mehr oder nur noch stark eingeschränkt angeboten werden können.

Eine Stellungnahme des Vorstands finden Sie HIER

Kraftquellen: Ausstellung von Renate Palt

Ausstellung von Renate Palt (seit dem 12.02.2021) zum Tag der Kinderhospizarbeit. Motto: "Staunen und Spuren hinterlassen".
Malerei als Kraftquelle ist die Kernaussage der Ausstellung.

Ausstellungsbesuch ist zu Öffnungszeiten des Ambulanten Hospizdienstes ohne Anmeldung möglich:
montags bis freitags 9:00 - 12:00 Uhr.

Finissage: 18.06.2021 um 18:00 Uhr.

Wegen pandemiebedingten Beschränkungen sicherheitshalber nachfragen, ob ein Besuch der Ausstellung tatsächlich möglich ist:
Telefon: 0441 770 346 0 oder E-Mail: info(at)hospizdienst-oldenburg.de

Ort: Ambulanter Hospizdienst, Haareneschstr. 62, 26122 Oldenburg

Klön Schnack übers Leben: Treffpunkt für Jugendliche und Erwachsene

Veranstaltung zum 15-jährigen Jubiläum des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes:

Philosophisches Gespräch im Frühling unter der Leitung von Hans-Joachim Müller.

Anmeldung per E-Mail erforderlich: info(at)hospizdienst-oldenburg.de (max. 15 Personen)

Ort: Stiftung Hospizdienst Oldenburg, Haareneschstr. 62, 26121 Oldenburg

PflegeForum: "Dann setz' ich mir ein Krönchen auf und find' es wunderbar"

 

LEIDER MUSS DIE VERANSTALTUNG CORONABEDINGT ERNEUT ABGESAGT WERDEN - SIE SOLL ABER NACHGEHOLT WERDEN!

Sobald das neue Datum bekannt ist, wird es an dieser Stelle veröffentlicht

 

„Pflegenotstand, Fachkräftemangel, Überforderung, steigende Anforderungen, …“. Das Bild von Pflege in der Öffentlichkeit ist tendenziell negativ geprägt. In diesem PflegeForum soll es ausdrücklich darum gehen, positive Aspekte und Stärken der Pflegenden zu betrachten, vielleicht auch erst einmal ans Licht zu holen.

Zunächst stimmt uns Johannes Henn, Mediator und Coach, ins Thema ein. In seinen Vortrag fließen auch kurze Übungen ein. Anschließend kann in kleinen, angeleiteten Gruppen das Gehörte und Erlebte vertieft werden, wobei es auch hier Angebote für praktische Übungen geben wird. Mit neuen Anregungen können Sie dann frisch gestärkt mit neuem Schwung in Ihren beruflichen Alltag zurück kehren. Unser Motto des Tages: „Dann setz‘ ich mir ein Krönchen auf und find‘ es wunderbar“!

Wegen der COVID-19-Pandemie können nur maximal 25 Personen teilnehmen: nur so können wir die Mindestabstände einhalten. Daher ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung berücksichtigt.

Die Einladung finden Sie HIER

Ort: Klinikum Oldenburg, Medizinisches Ausbildungszentrum, Brandenburger Str. 19, 26133 Oldenburg

Vorbereitungsgruppe PflegeForum

Das PflegeForum ist ein Veranstaltungsformat, welches seit 2004 angeboten wird.
Neben der Vermittlung von Wissen geht es vor Allem darum, mit Personen, die in anderen Einrichtungen und auch Einrichtungsarten tätig sind, in Austausch zu kommen.  Das Einbringen eigener Fragen und Erfahrungen ist ausdrücklich erwünscht.

Die Vorbereitungsgruppe ist ein offener Kreis engagierter Personen aus ambulanter und stationärer Versorgung sowie Beratung. Hier werden die PflegeForen vorbereitet. Beim aktuellen Treffen wird es vor allem um die zukünftige Ausrichtung in Pandemiezeiten gehen.

Interessierte Personen sind willkommen, nähere Informationen bei regine.harms(at)versorgungsnetz-gesundheit.de

Ort: vermutlich online, falls Präsenz möglich ist, wird das noch bekannt gegeben

Die Kraft des (W)Ortes: Treffpunkt für Jung und Alt

Veranstaltung zum 15-jährigen Jubiläum des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes:

Literaturspaziergang an einem besonderen Ort. Bitte Lieblingstexte mitbringen.

Anmeldung per E-Mail erforderlich: info(at)hospizdienst-oldenburg.de (max. 15 Personen)

Ort: Gertrudenkirchhof, Kirchhofstr. 6, 26121 Oldenburg

Meine Todesanzeige mache ich mir selbst: Treffpunkt für Jugendliche und Erwachsene

Veranstaltung zum 15-jährigen Jubiläum des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes:

Eine selbstbestimmte und kreative Vorschau auf den eigenen Nachruf.

Anmeldung per E-Mail erforderlich: info(at)hospizdienst-oldenburg.de (max. 15 Personen)

Ort: Ambulanter Hospizdienst, Haareneschstr. 62, 26122 Oldenburg

Austausch Ambulante Pflegedienste und Krankenhäuser

Der jährliche Austausch zwischen Ambulanten Pflegediensten und Krankenhäusern Oldenburgs findet 2021 wahrscheinlich online statt.
Vorschläge zur Tagesordnung können noch eingereicht werden,
Das Datum ist voraussichtlich der 16. Juni 2021 - das wird bis Ende April noch bekannt gegeben.

Nähere Informationen: regine.harms(at)versorgungsnetz-gesundheit.de

Ort: vermutlich Online-Veranstaltung